About

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“). Um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dem Gebot der Transparenz genügt, möchten wir Sie in den folgenden Abschnitten ausführlich darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erheben, für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, mit wem wir teilen es und welche Kontroll- und Informationsrechte Ihnen zustehen.

NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website ist die Maglite Europe GmbH & Co. KG, Saline 14, 78628 Rottweil in Deutschland (nachfolgend „wir“ oder „Verantwortlicher“).

Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Telefon: +49(0)8294/662989-0
Telefax: +49(0)8294/306394-1
E-Mail: online.marketing[@]maglite.eu

DEFINITIONEN

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) wie Sie selbst beziehen, also eine Person, die direkt oder indirekt, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder einen oder mehrere spezifische Faktoren, die für die physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person charakteristisch sind.

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, die Strukturierung, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung , Abruf, Abfrage, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung.

Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Standort oder Bewegungen.

Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer bestimmten betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, also im Hinblick auf unsere Website, uns entscheidet.

Verarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht.

Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, personenbezogene Daten zu verarbeiten.

Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillige, konkrete, informierte und unmissverständliche Angabe des Willens der betroffenen Person, mit der sie ihr Einverständnis zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten erklärt.

Darüber hinaus entsprechen die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten denen in Art. 4 DSGVO.

INFORMATIONEN ZU UNSERER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

  • Besuche unserer Website zu Informationszwecken

Beim  Besuch unserer Website übermittelt uns Ihr Browser automatisch Informationen, die temporär in einer Protokolldatei gespeichert werden. Zu diesen Informationen gehören Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Zeitabweichung zur GMT, Sprache und Version der Browsersoftware, Betriebssystem und dessen Oberfläche, übertragene Datenmenge, Inhalt der Anfrage, HTTP-Statuscode sowie der Domainname der Website, von der aus Sie unsere www.maglite.eu besucht haben. Wir verarbeiten diese Daten, um die korrekte Darstellung, Nutzung, Stabilität und Sicherheit unserer eigenen Website zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), das darin besteht, die Bereitstellung einer sicheren und stabilen Website zu ermöglichen.

  • Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät, beispielsweise Ihrem Smartphone oder Tablet, gespeichert werden. Cookies helfen uns dabei, unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten und fortlaufend zu optimieren. Darüber hinaus analysieren wir, wie unsere Website genutzt wird, um sie zu verbessern und Ihren Interessen besser gerecht zu werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Gerät übertragen.

Unsere Verwendung von Cookies beinhaltet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, z.B. Ihre IP-Adresse und Informationen darüber, wie Sie mit unserer Website interagieren. Die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Einsatz von Cookies zu den oben genannten Zwecken erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung der oben und unten aufgeführten Zwecke, insbesondere der Optimierung unserer Website und der Bereitstellung von Inhalten (Art Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und/oder, soweit gesetzlich vorgeschrieben, Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Wenn Sie unsere Website besuchen, bitten wir Sie, der Verwendung von Cookies ausdrücklich zuzustimmen, die in der Cookie-Benachrichtigung aktiviert wird. Sie können unsere Website weiterhin nutzen, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen. Einige Dienste können jedoch eingeschränkt sein und Ihre Erfahrung auf unserer Website kann weniger zufriedenstellend sein.

Wir verwenden auf unserer Website folgende Cookies:


Notwendige Cookies

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.

Name

Description Declared as Validity period
_ab Used in connection with access to admin. Essential 1 day
_secure_session_id Used in connection with navigation through a storefront. Essential 30 minutes
__cfduid The _cfduid cookie helps Cloudflare detect malicious visitors to our Customers’ websites and minimizes blocking legitimate users. Essential 30 days
Cart Used in connection with shopping cart. Essential 14 days
cart Used in connection with shopping cart. Essential 14 days
cart_sig Used in connection with checkout. Essential 14 days
cart_ts Used in connection with checkout. Essential 14 days
checkout_token Used in connection with checkout. Essential 1 year
Secret Used in connection with checkout. Essential 1 year
secure_customer_sig Used in connection with customer login. Essential 1 year
storefront_digest Used in connection with customer login. Essential 1 year
_shopify_u Used to facilitate updating customer account information. Essential 1 year
XSRF-TOKEN Used in connection with GDPR legal Cookie. Essential 1 year

gdpr_legal_cookie_

session

Used in connection with GDPR legal Cookie app. Essential session
_bc_c_set Used in connection with GDPR legal Cookie app. Essential 30 days
_tracking_consent For Shopify User Consent Tracking. Essential 1 year

Statistische und Marketing Cookies

Statistische Cookies helfen Website-Besitzern zu verstehen, wie Kunden mit Websites interagieren, indem sie anonym Informationen sammeln und melden. Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher auf Webseiten zu verfolgen. Ziel ist es, für den einzelnen Nutzer relevante und ansprechende Anzeigen zu schalten, die daher für Drittwerbetreibende wertvoller sind.

Name

Description Declared as Validity period
_orig_referrer Used in connection with shopping cart. Marketing & Analytics 14 days
_landing_page Track landing pages. Marketing & Analytics 14 days
_s Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes
_shopify_fs Shopify analytics. Marketing & Analytics 14 days
_shopify_s Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes
_shopify_y Shopify analytics. Marketing & Analytics 1 year
_y Shopify analytics. Marketing & Analytics 1 year
_shopify_sa_p Shopify analytics relating to marketing & referrals. Marketing & Analytics 30 minutes
_shopify_sa_t Shopify analytics relating to marketing & referrals. Marketing & Analytics 30 minutes
_shopify_uniq Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes
_shopify_visit Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes
tracked_start_checkout Shopify analytics relating to checkout. Marketing & Analytics 30 minutes
ki_r Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes
ki_t Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes
ab_test_* Shopify analytics. Marketing & Analytics 30 minutes

Insbesondere: Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Website Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Der Dienst von Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung gewählt. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt.

Unsere Verwendung von Google Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 1 lit. a DSGVO. In Ausnahmefällen kann eine Übermittlung personenbezogener Daten in die USA erfolgen. Diese Übertragung basiert auf den sogenannten EU-Standardvertragsklauseln.

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten sind nicht einer bestimmten Person zuordenbar.

  • Benutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie uns über das Kontaktformular auf unserer Website kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (dh Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postleitzahl, Ort und Land sowie alle Informationen und Angaben, die Sie uns im Rahmen Ihrer Nachricht mitteilen) um um Ihnen eine individuelle Antwort auf Ihre Anfrage zu geben. Sie können freiwillig Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und/oder eine Website-URL hinzufügen.

Je nach den Umständen des Einzelfalls und dem Inhalt Ihrer Anfrage ist eine solche Verarbeitung entweder zur Erfüllung vertraglicher Pflichten oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder beruht auf unseren berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

  • Kontaktieren via e-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail verarbeiten wir alle hierdurch übermittelten personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, Zieladresse, IP-Adresse, E-Mail-Programm Datum und Uhrzeit Ihrer E-Mail, Ihren Namen, den Inhalt Ihrer E-Mail sowie die von Ihnen gemachten Angaben um individuell auf Ihre Anfrage eingehen zu können.

Diese Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder zur Erfüllung vertraglicher Pflichten oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder beruht auf unserem berechtigten Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). 1 Buchstabe f DSGVO).

  • Newsletter

Sofern Sie in den Erhalt unseres Newsletters eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden. In diesem Newsletter möchten wir Sie über folgende Themen informieren: Neuigkeiten, neue Produkte, Produkte, Gewinnspiele und Sonderangebote; der Versand unseres Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an online.marketing[@]maglite.eu senden oder in jedem Newsletter auf den Link „Abmelden“ klicken.

Wir führen auch eine Liste mit E-Mail-Adressen von Personen, die nicht mehr von uns kontaktiert werden möchten. Diese Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse beruht auf unserem berechtigten Interesse, Ihnen keine E-Mails gegen Ihren Willen zuzusenden und beruht somit auf Art. 6 Abs. 1 lit. 6 Abs. 1 1 lit. f DSGVO.]

  • Verwenden des Produktregistrierungsformulars

Wenn Sie uns kontaktieren und das Produktregistrierungsformular auf unserer Website verwenden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (dh gekauftes Produkt mit Seriennummer, Ihre Quittung, Kaufdatum, Name, Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse sowie alle Informationen und Angaben, die Sie uns im Inhalt Ihrer Nachricht mitteilen), um Ihnen eine individuelle Antwort auf Ihre Anfrage zukommen zu lassen. Sie können freiwillig Ihre Adresse und das Land, in dem Sie leben, angeben und den Erhalt unseres Newsletters bestätigen.

Je nach den Umständen des Einzelfalls und dem Inhalt Ihrer Ausfüllung der Produktregistrierung ist eine solche Verarbeitung entweder zur Erfüllung vertraglicher Pflichten oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an online.marketing[@]maglite.eu senden.

Wir führen auch eine Liste mit E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Namen von Personen, die nicht mehr von uns kontaktiert werden möchten. Diese Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, Ihnen keine E-Mails zuzusenden bzw. Sie nicht wider Willen zu kontaktieren und basiert somit auf Art. 6 Abs. 1 lit. 6 Abs. 1 1 lit. f DSGVO.]

  • MAGLITE® Stories

Wenn Sie uns ein Foto und eine Erklärung übermitteln und die Verwendung beider in unserer MAGLITE® Stories-Galerie akzeptieren, verarbeiten wir dieses Foto und diese Erklärung (einschließlich Ihres Namens oder anderer personenbezogener Daten, falls in der Erklärung oder dem Foto enthalten) für die Verwendung in der MAGLITE® Stories Galerie. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an online.marketing[@]maglite.eu senden.

EMPFÄNGER UND DRITTLANDTRANSFER

Teilweise beauftragen wir externe Dienstleister mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Alle Vertragsbeziehungen zwischen diesen Auftragsverarbeitern und uns richten sich nach den Vorgaben der DSGVO.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn von uns in Kooperation mit Partnern (z.B. Cookie-Anbieter) Verkaufsaktionen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen angeboten werden.

Unsere Auftragsverarbeiter oder wir können einige Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen. Soweit wir oder unsere Dienstleister oder Partner Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artt. 44 ff. DSGVO und informieren Sie über implementierte zusätzliche Garantien.

VORRATSDATENSPEICHERUNG

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, bis der ursprünglich beabsichtigte und genehmigte Zweck der Erhebung und Speicherung erfüllt ist.

Ungeachtet des vorstehenden allgemeinen Grundsatzes werden wir personenbezogene Daten nicht löschen, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. So unterliegen wir beispielsweise gesetzlichen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten, die nach geltendem lokalem Recht eine Speicherung bestimmter personenbezogener Daten von bis zu zehn Jahren vorschreiben.

RECHTE DER DATEN DER PERSONEN

Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns stehen Ihnen verschiedene Rechte zu. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine behördliche Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

  • Widerruf der Einwilligung

Sofern unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  • Zugangsrecht

Nach Art. Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und ggf. auf Auskunft über die personenbezogenen Daten sowie auf Einzelheiten unserer Verarbeitungstätigkeiten.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, informieren wir Sie über die geeigneten Garantien gem. 46 DSGVO bezüglich der Übermittlung.

  • Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung.

  • Recht auf Löschung

Nach Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen und wir sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln.

  • Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) jederzeit zu widersprechen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, was auch das Profiling umfasst, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke widersprechen, wird die Verarbeitung beendet.